Englische Woche erfolgreich beendet – Starke Vorstellung beim 5:1 gegen FSV 67 II

Die Fans des Nachwuchsfußballs hatten ihr Kommen am verregneten Samstagvormittag nicht bereut. Sie sahen eine attraktive Partie zwischen den D-Junioren der TSG Kröllwitz und der zweiten Mannschaft des FSV 67, an deren Ende die Gastgeber ..

.. mit 5:1 (3:0) die Oberhand behielten, die englische Woche erfolgreich abschlossen und mit ihrem siebenten Saisonsieg den sechsten Platz festigten. „Ihr habt gegen einen starken Gegner super gespielt“, lobte Trainer Martin Weber seine Schützlinge.

Hinten ließen Keeper Max, Innenverteidiger Noah, der abgeklärt agierte, und Linus nichts anbrennen. Im Mittelfeld zog Tim die Fäden die Fäden, der drei Treffer hervorragend auflegte. Auch Laurens trat als Vorbereiter in Erscheinung. Vorn traf Lewin zwar nichts ins Schwarze, setzte aber die Gegner mit seiner enormen Laufbereitschaft immer wieder unter Druck. Die sehenswerten Treffer erzielten Martin (3) und Johannes (2). „Die ganze Mannschaft hat sich glänzend präsentiert“, so Coach Heiko Maurer.

Bereits am Dienstag, 17.30 Uhr, erwarten die D-Junioren der TSG den SV Dautzsch auf dem Sportplatz am Ochsenberg. Das Hinspiel verloren die Kröllwitzer erst in der Schlussphase unglücklich mit 1:2 gegen den Tabellenvierten. Wenn die Jungs wie gegen den FSV auftreten, kann das Punktekonto weiter aufgestockt werden. (tsg/caro)

TSG: Max – Laurens, Noah, Linus – Johannes, Tim, Martin – Lewin – Karl, Emil, Jakob

Spieldaten bei Fusball.de