D-Jugend 18/19

TSG-Nachwuchs büßt in der Schlussphase verdienten Punkt ein

Im Fußball geht es nicht immer gerecht zu. Nicht die bessere Mannschaft, sondern das Team, das mehr Tore schießt, verlässt den Platz als Sieger. Diese bittere Erfahrung mussten ..

Viererpack von Martin, aber Remis beim FSV 67 fühlt sich wie Niederlage an

Nach der durch die Herbstferien bedingten Pause haben die D-Junioren der TSG Kröllwitz den Punktspielbetrieb wieder aufgenommen und mussten früh aufstehen. Der Anpfiff zum Gastspiel bei der Reserve des FSV 67 Halle ertönte bereits ..

In den letzten acht Minuten Sieg aus der Hand gegeben

Das war ein bitterer Samstagvormittag für die D-Junioren der TSG Kröllwitz. Bis acht Minuten vor dem Ende lagen die Gäste beim SV Dautzsch mit 1:0 vorn, um am Ende den Platz doch noch als 1:2 (1:0)-Verlierer verlassen zu müssen. Der Zug zur Spitze ist nach dieser ..

Der Joker sticht – Johannes gelingt beim 7:2 gegen den PSV Halle ein lupenreiner Hattrick

Rechtzeitig vor den Herbstferien haben die D-Junioren der TSG Kröllwitz wieder in die Erfolgsspur gefunden. Die Schützlinge von Heiko Maurer und Martin Weber bezwangen den PSV Halle auf dem heimischen Sportplatz am Ochsenberg mit 7:2 (3:0) und feierten gegen das ..

1:1 in Kanena - Letzte Konsequenz vorm gegnerischen Kasten fehlt

Spielerische Überlegenheit muss nicht gleichzeitig mit einem Sieg belohnt werden. Diese Erfahrung machten die D-Junioren der TSG Kröllwitz am 3. Spieltag der 1. Stadtklasse bei ihrem Gastspiel in Kanena. Am Ende kehrten sie nach dem 1:1 (1:1) mit nur ..