TSG II gegen Rotation II

Krölle2 unterliegt  Heimspiel gegen Rotte-Reserve

Trotz voller Kapelle konnte das Reserve-Team der TSG am Samstag keine Punkte einfahren. Sahen die ersten zehn Minuten noch relativ gut aus für die in grün agierenden Kröllwitzer, dreht sich das Blatt relativ schnell. Die Gäste von Rotation übernahmen die Vorherrschaft im Mittelfeld und stellten sich ..

.. in der Folge einfach einen Ticken geschickter und cleverer an. Das zeigte sich auch bei der schnellen Auswechslung des akut gelb-rot gefährdeten Köppe, der sich nach einer eher harmlosen Rangelei überhaupt nicht mehr beruhigen wollte und nun deutlich sichtbar unfair agierte. Durch den Wechsel vermieden die Gäste in Unterzahl zu geraten und mussten gegen die viel zu ungenau agierenden Hausherren gar nicht groß aktiv werden. Mit der 1:0-Führung aus der 20. Minute im Rücken, konnte Rotte in Ruhe abwarten. Große Gefahr ging von den Kröllwitzern aber nicht aus. 

Nach der Halbzeit sollte es dann eigentlich viel besser werden - so zumindest der Plan der Kröllwitzer - doch direkt nach dem Seitenwechsel durchkreuzte Rotte diese Hoffnungen und erhöhte nach Ecke auf 2:0 (47.)    (tsg/mad)

Spielstatistik bei Fupa:

Spielstatistik bei Fussball.de

TSG: Zhen - Fahnert Fz., Engelmann, Höhne, Elsemann, Labsch - Rebenstorf, Jander B., Mothes, Jander A., Morche / Schmidt, Förster, Ahrens
Tore:  0:0 Jander (5.), 0:0 Labsch (45, FEm.), 0:1 Fahnert Fz. (67.)